Fennen Designtüren
CHANGE SMART &
LOOK UNIQUE

Search

VON EDLER
HERKUNFT

Virtuose Werke verlangen Können – und meisterhafte Materialien

KLAUS C. GRUMPELT

Der deutsche Geigenbaumeister erhielt seine Ausbildung an der Geigenbauschule in Newark und in den renommierten Werkstätten von Michael Becker in Chicago und Bernard Sabatier in Paris. Seit 2004 entwickelt Klaus C. Grumpelt in seinem Meisteratelier in Hamburg seine eigenen Geigen, Bratschen und Celli: Die wertvollen Streichinstrumente werden weltweit von Musikern großer Orchester geschätzt und international in ausgewählten Geschäften in New York, Stockholm und Berlin sowie dem Hamburger Atelier des Meisters angeboten. Ihm verdanken wir die Inspiration zu Haustüren mit besonderer Akzentuierung.

Virtuos
Inspiration

Florian Kowalski hatte von jeher großes Interesse an der Tradition des Instrumentenbau-Handwerks. Baulich gesehen könnte diese zum Türen-Handwerk kaum unterschiedlicher sein. Meint man zunächst. Inspiriert durch Klaus C. Grumpelt, dem renommierten Geigenbauer aus Hamburg, hatte der Begründer unserer FENNEN die Idee, etwas Einzigartiges, etwas ganz Feines entstehen zu lassen. Auf der Suche nach ausdrucksstarkem Material trafen sich beide  beim Hamburger Handelshaus für edle und exotische Hölzer. Beim Klangholz ‚Bocote‘, mit seiner unbeschreiblich lebendigen Zeichnung, entstand unmittelbar das Bild einer einzigartigen Haustür vor Augen. Und das war nur der Anfang.

Holzauslese

Die Klaviatur des Holzes bietet viel Raum für die unterschiedlichsten Modulationen und Variationen. Um ein perfektes Werk zu komponieren, werden die natürlichen Grundtöne der ausgewählten Hölzer zum Leitmotiv: Selbst die Bearbeitungsform wird bei der Orchestrierung auf die jeweilige Holzart abgestimmt. So bietet FENNEN ein breites Spektrum von der Symphonie der leisen Töne bis zur kraftvollen Ouvertüre in Fortissimo.

Veredelung

Vom Grundthema bis zum fulminanten Finale: Bei der Komposition von FENNEN Design-Türen zählt jedes selbst noch so kleine Detail. Der Anspruch unserer Meister ist es, die naturgegebene Schönheit des Materials zu betonen und durch Zugabe veredelnder Noten ein ausdrucksstarkes Arrangement zu kreieren. Das Ergebnis ist das perfekte Zusammenspiel aus Design und Funktion.

Filigran

Lebendigkeit

Nichts bleibt wie es ist – ein ungeschriebenes Gesetz. Veränderung ist eine Form von Lebendigkeit. So entwickelt sich jede FENNEN mit ihren Bewohnern, erzählt ihre eigene Geschichte, über viele Jahrzehnte. Wenn wir sie lassen. Ein schöner Gedanke.

Detailliert

Impressionen

FENNEN sucht in der ganzen Welt nach dem perfekten Holz
für den Eingangsbereich Ihres Zuhauses. Lassen Sie sich inspirieren.